Skip to content →

Eine Hochzeit in Venedig

Venedig ist die Stadt des Karnevals. Mit seinen Masken, Feuershows und einzigartigen Kostümen hat Venedig nicht nur in der Zeit des Karnevals viel zu bieten.

Deshalb steht diese Stadt für viele Menschen auch auf der Liste, der Städte, die man einmal gesehen haben muss. Die Melancholie und die Trägheit der Stadt ziehen jeden in seinen Bann. Dazu die romantischen, engen Gassen durchzogen von Kanälen und mit hunderten von kleinen Brücken, die den malerischen Charakter Venedigs ausmachen. Nicht ohne Grund ist diese tolle und einmalige Stadt auch als Stadt der Liebe bekannt.

Hochzeitslocation Venedig

Aber hast du auch schon mal daran gedacht, in Venedig deine Hochzeit zu feiern?

Letzten Sommer habe ich dort eine ganz besondere Hochzeit begleitet. Der September ist eine herrliche Zeit, um in dieser traumhaften italienischen Stadt zu heiraten, da die Hitze dann nicht mehr so drückend ist. Das Wetter ist um die Zeit sehr angenehm und macht die Stadt zu einem ganz besonderen Ort. Ebenso bietet der Canale Grande eine tolle Fahrt über dem Wasser mit einer wunderschönen Aussicht auf Venedig. So etwas bekommt man nicht alle Tage zu sehen und sollte jeder, der in Venedig ist, einmal gemacht haben.

Hochzeit in VenedigDoch gerade bei einer Hochzeit im Ausland kann es für das Brautpaar sehr schwer sein, alle Informationen zu bekommen und ihren Hochzeitstag entspannt und glücklich zu verbringen. Zudem bringt die fremde Sprache oft noch eine weitere Hürde mit sich. Deshalb wählen viele Brautpaare eine Hochzeitsplanerin für ihre Hochzeit im Ausland, die sie bei allem unterstützt und auch am Hochzeitstag für den reibungslosen Ablauf sorgt.

Hochzeitsplanerin in Venedig

Dieses Brautpaar verwirklichte sich ihren Traum in Venedig zu heiraten.

Das Brautpaar sprach kein Italienisch und so wollten sie Unterstützung von einer Hochzeitsplanerin. So kamen sie zu mir. Da ich selber Italienisch spreche, konnte ich sie somit bei ihrem Anliegen sehr gut betreuen und ihnen vor Ort helfen.

Hochzeitslocation in Venedig

Die Location für ihre Feier stand schon fest, daher wünschten sie sich von mir dieTeilplanung. Ich organisierte also für die beiden von München aus, den Shuttle-Service, Hotel für Sektempfang am Nachmittag, die Gondelfahrten, eine Dolmetscherin, wie auch die Stylistin und den Fotografen. Zudem habe ich das Brautpaar bei der Anmeldung der standesamtlichen Hochzeit mit unterstützt.

Am Tag der Hochzeit sorgte ich als Zeremonienmeister für einen reibungslosen Ablauf an ihrer Seite. So musste sich das Brautpaar um nichts mehr kümmern. Es konnte seinen Aufenthalt und seine Hochzeit in Venedig genießen.

Das Paar kam nicht aus München, deshalb haben wir über Skype und Telefon intensive Gespräche geführt und uns kennen gelernt. Die Braut träumte von einer Vintage-Hochzeit in lila, wofür sie schon sehr viele Ideen hatte. Sie plante vieles schon mit viel Mühe in Deutschland und brachte auch einiges selber mit nach Venedig.
Ich passte die restliche Dekoration, die nicht von ihr schon gemacht wurde, vor Ort an ihre Wünsche und Vorstellungen an. Die Bilder geben die Schönheit dieser Vintage-Hochzeit wieder.

Hochzeitsdekoration in VenedigHochzeitsdeko

 

 

 

 

 

Ebenso hatte die Braut schon eine Torte hier in Deutschland, genau nach ihren Vorstellungen, gesehen. Diese konnte jedoch nicht in Italien angefertigt werden. Daher habe ich die gewünschte Hochzeitstorte und Cake-Pops von meinem Konditor aus München kreieren lassen und mit dem Auto mit nach Venedig gebracht.

In Venedig

Ich bin einen Tag vorher angereist, um die Torte und Cake-Pops im Apartment des Paares abzugeben. Dort sollte auch Kaffee und Kuchen am Hochzeitstag stattfinden. Am nächsten Morgen habe ich bei einer Floristin in Venedig den Brautstrauß und die Floristik abgeholt und diese dann ebenfalls zum Brautpaar in das Apartment gebracht.

Brautstrauß Venedighochzeit

Im Apartment hab ich dann auch die Tischdekoration übernommen und alles nach den Wünschen des Brautpaares dekoriert. Die Mütter des Paares haben mir dabei sehr geholfen und mich unterstützt, denn die Gäste übernachteten auch alle in dem Apartment.

Die Stylistin der Braut sprach nur italienisch. Mit Hilfe der Dolmetscherin haben dann aber auch die Braut und alle anderen Hochzeitsgäste alles verstehen können. So konnte die Braut perfekt geschminkt und frisiert werden.

Hochzeitsfrisur

Trauung und Feier

Bevor sich das Brautpaar und die Gäste auf den Weg zum Standesamt machten, bin ich schon vor gefahren. In der Nähe der Rialtobrücke bereitete ich den Trauungssaal vor, dekorierte ihn. Ebenso gab ich die benötigten CDs für die Trauung ab.

Ringkissen Holzherz

Am Trauungssaal traf ich dann auch auf die Dolmetscherin und den Fotografen. Die Gäste und das Brautpaar wurden von Wassertaxis abgeholt und in das Standesamt gebracht. Nach der Trauung fand ein Fotoshooting mit den Gästen statt. Dann fuhren alle mit zwei Gondeln zum 5-Sterne Hotel mit einer herrlichen Freiterrasse und traumhaften Blick auf das Wasser.

In diesem wunderbaren Hotel fand der Sektempfang statt und es gab leckere Häppchen zu essen. Die Aussicht war unbeschreiblich. Dann fand auch das Paarshotting mit ihrem Trauzeugen als Fotograf statt und schließlich fuhren alle wieder mit Wassertaxis durch den Canale Grande, der sich durch ganz Venedig zieht, zurück zum Apartment. Hochzeitstorte, Cake-Pops und Kaffee wurden hier serviert.

Macarons_1Tischdeko Venedighochzeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach konnten die Gäste sich nochmal für eine kurze Zeit in ihren Zimmern entspannen. Am Abend wurden alle zu einem 5- Sterne Hotel im Zentrum Venedigs mit Wassertaxen gebracht. Während die Gäste unterwegs waren, habe ich auch hier alle Tische vor Ort in dem Hotel dekoriert. In einem atemberaubenden Ambiente, wurde oben unter dem Dach das herrliche Dinner zu sich genommen. Danach hab ich mich bei den Gästen verabschiedet und bin in derselben Nacht wieder nach München gefahren.

Es war ein wunderschöner Tag.

Zwar war es auf Grund der vielen Wechsel in den Locations anstrengender, als wenn alles an einem Ort stattgefunden hätte. Schließlich wollte ich immer etwa eine Stunde vor dem Brautpaar dort sein um alles vorzubereiten und zu dekorieren. Dafür habe ich die öffentlichen Fähren genutzt. Doch es war eine sehr außergewöhnliche und traumhafte Hochzeit in der Stadt der Melancholie und Liebe. Für mich ebenfalls ein unvergesslicher Tag.

Das Brautpaar verbrachte glückliche und zufriedene Tage in Venedig und war für die Unterstützung, neben allem, was sie auch schon geplant hatten, sehr dankbar.

Hochzeitsdeko in Venedig

Ohne meine sprachlichen italienischen Kenntnisse wäre ich lang nicht so gut dort zurechtgekommen. Dies ermöglichte einen reibungslosen Ablauf für das Brautpaar, wie auch für die komplette Feier und nahm dem Paar auch schon im Vorhinein einiges an Unannehmlichkeiten ab.

Venedig ist sehr Touristen geprüft, denn es gibt ausreichend Orientierungshilfen und die öffentlichen Verkehrsmittel sind gut angebunden. Diese habe ich auch meistens genutzt, um alles rechtzeitig organisiert und vorbereitet zu haben.

Es war eine großartige, kleine Hochzeit und wie du sehen kannst, sind auch einmalige Bilder für diese Vintage-Hochzeit in Venedig entstanden. Die Bilder stammen zum großen Teil von der Braut selber beziehungsweise von ihrem Fotografen.

Brautstrauß

Wir wünschen dem Brautpaar weiterhin alles Liebe und Gute.

Eure Hochzeitsplanerin

Andrea Francesca moments

Published in Hochzeit im Ausland Live-Bericht

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *