Traumhafte Location gesucht

Bei Heiratswilligen steht als erstes immer eine Frage im Raum: Wie finde ich die passende Location für mein Fest? Eine Hochzeitslocation muss individuelle Vorstellungen und Kriterien erfüllen. Die Größe des Saals muss zur Gesellschaft passen, ein Sektempfang sollte draußen und bei schlechtem Wetter auch drinnen stilvoll durchführbar sein, in der Nähe sollte es eine schöne Kirche oder einen romantischen Ort für die freie Trauung geben. Auch der Stil der Location sollte dem Brautpaar und dem Hochzeitsthema entsprechen.

Viele beginnen zunächst mit der Internetrecherche, stellen dann aber bald fest, dass Informationen über Locations meist nicht ausreichend sind oder beschönigt werden. Spätestens bei der Besichtigung gibt es dann oft eine Enttäuschung. Die Location ist zu klein, zu dunkel, zu ungepflegt – sie sieht ganz anders aus als beschrieben.

Fehlende Informationen, wie Flächen- und Preisangaben, führen daher zu Überraschungen und machen die Suche langwierig. Daher kann man schon einige Wochenenden damit zubringen, die perfekte Location zu finden.

Hochzeit_Schloss_Bayern.png

Was ist bei der Suche nach der perfekten Location zu beachten?

  1. Der Raum für die Feier sollte harmonisch sein. Genug freier Raum für die Tanzfläche ist wichtig. Oft wird das von Locations nicht mit eingeplant. Ist die Location zu groß, verlieren sich eure Gäste. Es kommt keine Stimmung auf. Achtet auch darauf, dass es keine Sichtbehinderungen wie breite Säulen im Raum gibt. Alle Gäste wollen ab und zu einen Blick auf das Brautpaar werfen.
  2. Bei der Größe ist vor allem wichtig, Angaben zu Quadratmeterzahlen, Bestuhlungspläne und aussagekräftige Fotos der Location zu erfragen, bevor ihr euch die Location persönlich anseht.
  3. Habt ihr auch Kinder unter euren Gästen? Dann wählt eine Location, die im Grünen liegt oder genügend Spielfläche für die Kids bietet. An viel befahrenen Straßen können Kinder nicht ausgelassen spielen. Und die Eltern müssen ständig den Aufpasser spielen.
  4. Wollt ihr ausgelassen feiern und euch lange draußen aufhalten? Eine exklusiv gelegene Location (z.B. im Grünen, am See oder ein Loft ohne Nachbarn) ist hier von Vorteil. Wer möchte schon die Polizei wegen Lärmbelästigung auf seiner Hochzeit sehen?!

Unserer Erfahrung nach, benötigt ein Brautpaar durchschnittlich mind. 30 Stunden, um die passende Location zu finden.

Mallorca_Location_Lounge

Wenn ihr euch viel Zeit sparen wollt, bucht uns einfach als euren persönlichen Locationscout. Profitiert von unserem Insiderwissen. Wir schlagen euch perfekte Locations vor und ihr wählt dann eure Traumlocation aus.
Location_München

Falls ihr doch lieber selber eure Location sucht, haben wir euch eine umfangreiche Checkliste für Hochzeitslocations angehängt. So wisst ihr, auf was ihr achten müsst.

Der Zeremonienmeister – Vintage am Chiemsee

Samstagmorgen, 08.00 Uhr: ein strahlend blauer Himmel, eine tolle Location am Chiemsee und ein Hochzeitspaar, das ungeduldig auf diesen einen Tag hingefiebert hat, warten auf mich und mein Team – doch ganz so einfach sollte es an diesem Morgen leider nicht sein.

Wir waren noch gar nicht richtig losgefahren, da standen wir schon im Stau. Geschlagene 2 Stunden kämpften wir uns zum Chiemsee durch – Gott sei Dank plane ich immer ausreichend Zeitpuffer für die kleinen und großen Hindernisse ein, damit auch nichts schief gehen kann.

Als Zeremonienmeister bin ich nicht nur für den reibungslosen Ablauf über den gesamten Tag und die Dekoration der Trauung zuständig, ich bin auch Parkwächter, Händchenhalter, Moderatorin und stehe immer für Pflaster und Nähgarn zur Verfügung. Ich bin also überall gleichzeitig im Einsatz, was bei einem so großen Gelände, wie bei diesem Gut, schnell dazu führt, dass man den ein oder anderen Kilometer zusammenläuft.

Die Hochzeit stand unter dem Motto Vintage und die Braut hatte sich vor der Hochzeit sehr viel Zeit genommen, um vieles selber zu basteln und zu gestalten: Als Gastgeschenk gab es hausgemachte Marmelade und ein selbst gebastelter Wegweiser zeigte den Gästen den Weg zur Trauung und zur anschließenden Party. Und auch die Tischdekoration und die Namensschildchen versprühten Vintage-Charme.

vintage deko

Kistenweise liebevoll gestaltete Dekorationsartikel schafften wir durch die Location, über Stock, Stein und Wiese und bauten den Rosenbogen für die freie Trauung auf und dekorierten ihn. Für die Zeremonie wurden Bierbänke aufgestellt und diese mit Hussen überzogen.

freie Trauung2

Damit die Damen mit ihren High Heels nicht in der Wiese stecken bleiben, gab es extra „Absatzschutz“, diese werden über die dünnen Absätze gesteckt und verhindern das Einsinken in den Rasen. Auch für die Männer wurde vorgesorgt, diese bekamen Strohhüte zum Schutz vor der Sonne. Da viele Mücken unterwegs waren, wurden außerdem Mückensprays an alle Gäste verteilt.

Zeitgleich kam die Konditorin und brachte für den Vormittag Cake Pops, Erdbeeren mit Schokolade und eine Obsttorte. Zusätzlich zu all den Dekoartikeln hatte die Braut außerdem eine Candybar für Groß und Klein vorbereitet, die wir am Kuchenbuffet aufbauten.

Candybar2

Candybar

Das sogenannte Biotop wurde passend im Vintage Stil dekoriert und für Kaffee und Kuchen nach der Trauung vorbereitet. Hierfür hatte die Braut extra wunderschönes Vintage-Geschirr gekauft.

Vintage

Währenddessen begrüßte ich alle Gäste persönlich und brachte sie zum ersten Empfang und Get Together vor der Trauung.

Nicht nur wir, sonder auch die Gäste und sogar der freie Redner hatte Probleme mit dem Verkehr. Die Verzögerung ging aber schnell vorüber, da die Gäste mit dem ersten Aperitif in Ruhe ankommen und sich unterhalten konnten.

Während dann die Zeremonie lief, kümmerte ich mich um die letzten Absprachen mit dem Karikaturisten und den DJs und holte schnell die Hochzeitstorte und den Schokokuchen aus der Kühlung der Location.

Kaum hatte das Paar „Ja“ gesagt, fingen die ersten schon zu tanzen an. Es herrschte ausgelassene Stimmung – und wir hatten gerade einmal 17 Uhr. Die Gäste unterhielten sich, ließen sich vom Karikaturisten zeichnen und tanzten mit dem Brautpaar.

karikaturist

Währenddessen gaben mein Team und ich dem Saal für das Hochzeitsdinner den letzten Schliff, natürlich ebenfalls im Vintage-Stil.

Nachdem Candybar und Kuchenbuffet geplündert waren, ging es für alle zur Abendlocation auf dem Gut. Auf der Terrasse genoss das Brautpaar mit seinen Gästen einen zweiten Welcome-Drink, während ich den größten Teil der Trauung wieder abbaute.

Bei der standesamtlichen Trauung sollten die beiden – wie es der Brauch will – ein Herz aus einem Laken schneiden und dann gemeinsam hindurch steigen. Da sie es aber nicht mehr geschafft hatten, bat mich die Braut, das Laken bei der Feier erneut aufzuhängen. Nachdem sich alle Gäste am Eingang der Location versammelt hatten, folgten die beiden der Tradition, schnitten das Herz aus und stiegen hindurch.

Es folgte ein festliches 4-Gang-Menü, das in den Pausen von persönlichen Reden begleitet wurde und auch der Karikaturist fand weiterhin großen Anklang.

Gegen 22 Uhr wurde es dann exotisch. Eine Bauchtänzerin schwang ihre Hüften zwischen den Tischen und animierte alle zum Tanzen – die Party war in vollem Gange und die Stimmung ausgelassen.

Doch das war ja noch nicht alles. Um halb 12 wurden alle Gäste aufgefordert mit dem Brautpaar LED Luftballons mit guten Wünsche steigen zu lassen – doch Moment… wo ist die Braut?

Während Bräutigam und Gäste mit den Luftballons beschäftigt waren, hatte jemand die Braut entführt. Nur der Bräutigam kann sie nun freikaufen; wenn er sie denn findet.

Da die Party wegen der Lautstärke in den Raum vom Vormittag verlegt werden musste, war die Suche für den Bräutigam glücklicherweise sehr kurz und die Gesellschaft konnte ausgiebig weiterfeiern.

Viele der Gäste, wie auch das Brautpaar, schliefen im angrenzenden Hotel. Während das Brautpaar mit seinen Freunden und Familien feierte, brachten wir alle Geschenke in das Zimmer des Paares. Ein schöner und erfolgreicher Tag neigte sich (zumindest für uns) seinem Ende entgegen und die Füße waren froh, nach 12 km auch endlich Feierabend zu haben.

Fazit: Diese Hochzeit hat mir mal wieder gezeigt, wie wichtig Spaß und Beschäftigung auch am Nachmittag für die Gäste sind, sei es durch einen Karikaturisten, den Kuchen, Tanzeinlagen oder die traditionelle Brautentführung. So kommt den ganzen Tag über nur gute Stimmung auf und eure Gäste fühlen sich wohl. Um diese Stimmung zu halten, sprecht euch immer auch mit dem DJ und der Band ab, oder kreiert eine Liste mit euren Lieblingsliedern.

Die selbst gebastelten Dinge der Braut, wie der Wegweiser, die Namensschilder oder Gastgeschenke gaben dem ganzen seine besondere, persönliche Note. Selbst an Goodies wie Rasenstopper oder Hüte wurde gedacht und die Gäste haben sich sehr über diese kleinen Aufmerksamkeiten gefreut. Liebe zum Detail und persönlicher Einsatz waren hier wirklich Gold wert.

Ihr wollt weitere tolle Tipps zu Hochzeitsplanung? Meldet euch doch einfach hier für unseren Newsletter an oder ruft uns an unter 089-74035619.

Eure

Andrea Hinterberger und Team

Hochzeitseinladungen mal anders gestalten – Trends und Tipps rund um die Einladungskarte

Ihr habt ein Hochzeitsdatum ausgewählt und auch schon eine Location gefunden? Dann geht es nun weiter mit der Gestaltung der Einladungskarte.

Jede Einladungskarte ist etwas Besonderes. Sie ist der Vorbote eines frohen Festes und stimmt die Gäste auf euren großen Tag ein. Natürlich soll sie einmalig sein und eure Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Aber die eigene Einladungskarte zu gestalten, ist nicht immer einfach und die Auswahl groß.

Die digitale Karte

Habt ihr euch mal überlegt, eure Einladung zur Hochzeit digital zu versenden? In der heutigen Zeit eine sehr moderne Alternative zur gedruckten Karte. Sie verstaubt auch nicht in irgendwelchen Kartons und ist zudem noch sehr ökologisch und praktisch. Außerdem hat in der heutigen Zeit jeder eine E-Mail-Adresse und kann sie so nicht nur schnell ansehen, sondern euch auch bequemer und schneller Rückmeldung geben. Eine entsprechende Funktion ist in der Karte bereits integriert. Und animiert ist sie auch noch.

Zum Beispiel bei Eventkingdom könnt ihr euch aus den Vorschlägen eine Karte anfertigen. Diese Karten sind durch die persönliche Anrede einzigartig und sehr besonders. Ihr könnt sie sogar mit eurer Lieblingsmusik versehen. Sollte bei den Vorschlägen nichts passendes für euch dabei sein, gestalten wir gerne einen Entwurf ganz nach euren Vorstellungen an.

Ein Beispiel könnt ihr hier sehen.

Musikalische Grüße – die Video-Karte

Diese Idee eignet sich vor allem für Hochzeiten im kleineren Kreis, ist aber gerade für Technikfans ein echtes Highlight und seinen Preis wert. Versehen mit einem Bildschirm und einem Lautsprecher könnt ihr hier eine ganz individuelle Nachricht an eure Gäste senden. Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten machen eure Karte einzigartig.

Mehr dazu hier.

Viel zu sagen? – Die Booklet-Karte

Ihr heiratet im Ausland oder habt euren Gästen einfach viel zu sagen? Dann verschickt doch ein kleines Booklet als Einladungskarte. Das postkartengroße Booklet bietet auf  mind. 26 Seiten Platz für eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung, ein Programm für die Tage rund um den Hochzeitstag, Hotelempfehlungen, Wünsche, Fotos und Informationen rund um die Location.

So haben eure Gäste nicht nur eine Einladungskarte, sondern auch einen Hotel- und Reiseführer im Gepäck und sind bestens für die große Party mit euch gerüstet. Und sie ist dabei nicht viel teurer als eine gewöhnliche Einladungskarte – und der Clou: es gibt auch keine Mindestauflage. Damit eignet sie sich auch für besonders kleine Hochzeiten.

Gerne unterstützen wir euch in Zusammenarbeit mit unserem Partner Picapoco bei der Gestaltung eurer ganz besonderen Booklet-Karte.

Mehr über die zauberhaften Bücher.

Im DIY-Fieber – die Hochzeitseinladung als Flaschenpost

Viele unserer Bräute legen auch gerne selbst Hand an, wenn es um die kleinen Details geht, die die Hochzeit einmalig, individuell und persönlich machen. Wieso also nicht auch bei der Einladungskarte?

Gestaltet bei unserer Grafikerin ein Flaschenetikett mit euren Namen, dem Hochzeitsdatum und in eurem ganz persönlichen Design.

Die tatsächliche Einladung schreibt ihr (vielleicht sogar per Hand?) auf ein separates Papier oder druckt sie auf Transparentpapier aus. Mit eine Schleife versehen verschwindet die besondere Botschaft dann in der Flasche – und macht sich auf die Reise zu euren Gästen.

Unser Tipp, um Kosten zu sparen: überreicht die Einladungen persönlich.

Tipps vom Hochzeitsplaner

Zum Abschluss noch ein paar kleine Tipps für den Einladungstext. Achtet darauf, dass alle wichtigen Informationen wie das Datum und die Adresse der Kirche und Location enthalten sind. Ja, wir haben tatsächlich mal einen Text zur Korrektur bekommen, bei dem das Paar das Datum vergessen hatte ;).

Wenn ihr Hotels empfehlt, sollten diese mit den vollständigen Kontaktdaten angegeben sein und vergesst auch nicht die Kontaktdaten von Trauzeugen oder eures Hochzeitsplaners als Ansprechpartner für Überraschungen.

Zuletzt denkt an das Rücklaufdatum, damit eure Gäste wissen, bis wann ihr eine Rückmeldung erwartet. Vier bis sechs Wochen solltet ihr ihnen Zeit geben, um den Termin mit Chef und Familie abzuklären. Im Idealfall teilt ihr den Gästen auch mit, auf welchem Wege ihr die Antwort gerne erhalten möchtet, natürlich ebenfalls unter Angabe von Telefonnummer, E-Mail- Adresse o.ä.

Natürlich gibt es auch bei der grafischen Gestaltung einiges zu beachten, um zu gewährleisten, dass eure Gäste die Karte auch lesen können. Schriftart, Schriftfarbe, Hintergründe und Bilder – alles muss aufeinander abgestimmt sein.

Unser Tipp dazu: weniger ist mehr. Zu viele Informationen verwirren eure Gäste. Erstellt deshalb für eure Gäste eine Hochzeitshomepage, auf der alle ausführlichen Details zu finden sind.

In unserem Full-Service ist die Erstellung der kostenlosen Homepage selbstverständlich inklusive.

Das Team von Andrea Francesca moments wünscht euch viel Freude bei der Gestaltung eurer Hochzeitskarten!

Unser Locationtipp im Juli – hoch hinaus im Skyloftstudio

Viele Locations sind bereits 12 Monate vor der Hochzeit ausgebucht. Das liegt daran, dass die meisten Paare ihre Hochzeit im Sommer – und an einem Samstag – feiern. Termine sind daher begrenzt. Da wir den Hochzeitsmarkt stets im Blick haben, kennen wir Geheimtipps wie Neueröffnungen oder Renovierungen. Daher gibt es immer mal wieder außergewöhnliche Locations, die auch kurzfristig noch verfügbar sind.

Unser Locationtipp im Juli ist das Skyloftstudio in München mit herrlichem Blick über die ganze Alpenlandschaft. Das Skyloftstudio ist für Hochzeiten zwischen 50 und 100 Personen perfekt geeignet.

Der helle, luftige Raum begeistert in modernem Weiß und steht euch exklusiv zur Verfügung. Ein weiteres Highlight ist die große, loungige Sonnenterrasse über den Dächern von München.

Eventlocation

Olympiaturm

Das Skyloftstudio bietet seit kurzem auch spezielle Hochzeitspakete an und ist preislich daher nun interessant für Brautpaare.

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage.

Hochzeitsplanung für Kurzentschlossene

Ihr solltet mit der Planung eurer Hochzeit etwa ein Jahr im Voraus beginnen. Denn besonders angesagte Locations sind an den Samstagen im Sommer schon sehr früh ausgebucht. Auch gefragte Dienstleister, wie Fotografen oder Bands haben in den Sommermonaten jeden Samstag eine Buchung. Je besser sie sind, desto früher sind sie natürlich auch vergeben.

Ihr seid aber eher spontan und entscheidet euch, schnell zu heiraten?

Auch dann ist eine Planung zu schaffen. Aber dann solltet ihr zeitlich und auch örtlich flexibel sein.

Es ist schwierig,  innerhalb von wenigen Monaten eine Hochzeit zu organisieren. Da müsst ihr einige Entscheidungen in kürzester Zeit treffen und umsetzen. Das kann nicht ganz einfach für euch werden. Vor allem da ihr nicht jeden Tag eine Hochzeit plant. Für mich als Hochzeitsplaner ist das was anderes. Ich kenne mich in der Branche sehr gut aus, weiß welcher Dienstleister zuverlässig ist und ein faires Preis-/Leistungsverhältnis hat. Daher muss ich nicht lange recherchieren. Ich habe schon mit vielen Dienstleistern zusammen gearbeitet und weiß, wer gut ist und auf wen ihr euch verlassen könnt. Und nicht zuletzt…. habe ich immer wieder Hochzeiten in zwei Monaten geplant.

 

Sänger für Hochzeit

Wenn ihr selbst eure Hochzeit in kurzer Zeit plant und keinen Profi an eurer Seite habt, gibt es ein paar Tipps für eine kurzfristige Hochzeitsplanung von mir:

1. Eure Hochzeitsfeier kann ja auch an einem Freitag oder Sonntag stattfinden, denn oft haben Locations und auch Dienstleister an diesen Tagen noch freie Termine. Ist aber nur ein Samstag möglich, solltet ihr zumindest den Radius erweitern.

2. Bei kurzfristigen Planungen dauert es oft zu lange einzelne Dienstleister anzufragen. Die Antworten kommen vielleicht erst nach einer Woche oder 14 Tagen. Dann kann es auch nur ein „schade, geht nicht“ sein. Soviel Zeit habt ihr nicht.

In dem Fall wendet ihr euch besser an eine Künstlervermittlung oder Portale, die Bands, DJs, Fotografen, Stylisten und die ganzen anderen Dienstleister kennen. Sie fragen dann selbst die Verfügbarkeiten der Dienstleister ab und finden in der Regel immer einen Dienstleister, der noch buchbar ist. So spart ihr sehr viel Zeit. Allerdings zahlt ihr hier eine versteckte Vermittlungspauschale.

Ich empfehle euch bei einer Künstlervermittlung, den direkten Kontakt zum empfohlenen Dienstleister zu suchen, bevor ihr ihn bucht. Er muss ja zu euch passen. Darauf legt die Künstlervermittlung weniger Wert.

Der Hochzeitsplaner dagegen steht ja in persönlichem Kontakt zu euch. Er achtet daher auch darauf, jemanden zu empfehlen, der zu euch passt und er verhandelt faire Preise für euch.

Weitere wichtige Punkte für die Planung Eurer Hochzeit

3. Neben der Location, der Band und dem Fotografen stehen die Einladungskarten ganz vorne in der Planung. Schließlich brauchen eure Gäste auch etwas Zeit, um darauf antworten zu können und eventuell müssen sie sich auch frei nehmen. Eure Gäste sind vielleicht gerade im Urlaub, wenn sie die Karte bekommen und können nicht innerhalb weniger Tage antworten, deshalb werden Einladungs- beziehungsweise Save-the-date-Karten auch möglichst früh verschickt.

Eine schnelle Alternative zu den gedruckten Karten sind Einladungen, die man per E-Mail verschickt. Karten zu drucken und zu verschicken, dauert einfach ein bis zwei Wochen länger als diese per Mail zu versenden.

 

Einladungskarte

 

4. Neben den Karten benötigt ihr auch die Dokumente für das Standesamt. Diese sind teilweise neu anzufordern. Auch das braucht Zeit. Am besten informiert ihr euch schnellstmöglich im Standesamt eurer Heimatgemeinde, welche Unterlagen ihr braucht und fordert diese umgehend an.

Doch damit ist noch nicht alles Wichtige erledigt.

5. Das Brautkleid, der Anzug, die Ringe – all das braucht meist eine Vorlaufzeit von ein paar Monaten. Einige Kleider und Anzüge sind einfach nicht in Eurer Größe auf Lager. Die Lieferzeit beträgt hier oft mehrere Wochen. Daher fallen diverse Outfits weg. Alternativ könnt ihr euch aber auch ein Kleid oder ein Anzug maßschneidern lassen. Das ist nicht unbedingt teurer und ihr habt das Kleid oder den Anzug ganz nach euren Wünschen.

 

Andreas-Fasold-Fotografie_196

Auch der Besuch einer Hochzeitsmesse vereinfacht die Dienstleistersuche.

6. Dort gibt es viele Fotografen, Locations oder Musiker und DJ’s auf einem Fleck. Ihr wisst zwar nicht, ob ihr auf der Hochzeit rundum zufrieden sein werdet, habt aber immerhin gleich die Möglichkeit, den Dienstleister im persönlichen Gespräch kennen zu lernen. Die meisten und vor allem interessanten Hochzeitsmessen finden jedoch zwischen Oktober und Februar statt.

Eine intime Feier im Ausland ist schneller zu planen.

7. Die Planung erfordert zwar auch hier Zeit und die Kommunikation wird wegen der Fremdsprache nicht einfacher. Dann ist die Arbeitsmoral in anderen Ländern anders als in Deutschland. Daher ist es gut, einen Profi an seiner Seite zu haben, der die Gegebenheiten vor Ort kennt.

Andererseits fallen viele Themen weg, wenn ihr nur zu Zweit oder in engstem Familien- und Freundeskreis im Ausland getraut werdet. Und das Beste ist: ihr könnt eure Hochzeitsreise mit der Trauung verbinden.

 

Andreas-Fasold-Fotografie_216

Venedig am Abend

Im Ausland ist das Unterhaltungsprogramm schon durch die vielen unvergesslichen Eindrücke gegeben. Eine Hochzeit in Venedig mit einer Gondelfahrt durch die romantischen Gassen und der Feier in viktorianischen Gebäuden ist einfach nur traumhaft. Auch eine Freie Trauung am Strand von Mallorca oder auf Bali umgeben von Palmen und mit Blick auf die weiten des Meeres garantiert Euch eindrucksvolle und fantastische Momente. Oder doch lieber eine Trauung im Palmenhain einer typischen italienischen Villa in der Toskana. Genug Sehenswürdigkeiten angefangen von einer Weinprobe gibt es hier allemal. Denkt also auch über eine entspannte und einmalige Hochzeit im kleinen Kreis an den schönsten Orten der Welt nach.

Die Checkliste für Kurzentschlossene findet ihr hier.

Wenn ihr euch mehr Tipps wünscht und vielleicht noch dieses Jahr im Sommer heiraten wollt, dann reicht eine kurze Mail an mich. Mein Team und ich sind gerne als Weddingplaner  in München an eurer Seite.  Unser Service reicht vom Locationscout bis hin zur Komplettplanung. Ihr entscheidet, bei welchen Themen ihr den erfahrenen Profi an eurer Seite braucht. Wir helfen euch dann bei der Verwirklichung eurer Traumhochzeit, egal ob im In- oder Ausland.

Gerne könnt  ihr auch unseren neuen Newsletter abonnieren. Schreibt mir hierfür einfach eine kurze Email, dass ihr an unseren Newsletter interessiert seid. Für weitere Fragen freuen wir uns auf euern Anruf. Ihr erreicht uns unter 089-74035619.

Liebe Grüße sendet euch eure

Andrea Hinterberger und Ihr Team

Eindrücke von uns als Hochzeitsplaner findet ihr in folgenden Artikeln:

 

Hochzeit in Grün-Weiß mit Oldtimer und Brautentführung

Eine türkische Verlobung in Rosa-Pink

Hochzeit in Venedig

Märchenhochzeit im Schnee

Hochzeit am Tegernsee

Geschenke für das Brautpaar – Was soll ich bloß zur Hochzeit schenken?

Steht eine Hochzeit in deinem Bekannten- oder Familienkreis vor der Tür und du weißt einfach noch nicht was du dem glücklichem Brautpaar schenken sollst? Aus Erfahrung weiß ich, so geht es vielen Hochzeitsgästen. Daher gibt es hier ein paar Tipps für euch.

Im Laufe meiner langjährigen Tätigkeit als Hochzeitsplanerin und schon davor als Eventplanerin habe ich einiges an Geschenkideen gesehen und kann dir auch so vieles empfehlen. Dabei ist besonders zu betonen:

Etwas Persönliches ist tausendmal schöner, als nur ein einfaches Kuvert mit einem Schein.

Das ist genauso, wie bei Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenken, denn über etwas Persönliches, über das sich der Schenkende Gedanken gemacht hat, freut man sich in der Regel sehr viel mehr.

Bei den Geschenken, die ich hier jetzt gleich aufzählen werde, kommt es natürlich u.a. darauf an, wie viel du ausgeben Geschenke für das Brautpaarmöchtest und kannst. Vielleicht hast du auch eine richtig tolle Idee? Sie ist aber zu teuer für dich alleine oder auch für dich und deinen Partner oder deine Partnerin zusammen.

Dann kannst du dich auch noch mit ein paar anderen Leuten zusammen tun. Wenn du niemanden sonst auf dem Fest kennst, kann das Brautpaar dir eventuell ein paar Leute nennen, die sich mit dir zusammen tun wollen. Gerade in einer größeren Gruppe hat man einfach mehr Möglichkeiten und ist finanziell nicht so eingegrenzt. Hier könnt Ihr auch über eine Facebook Gruppe nachdenken. So kann sich jeder in der Gruppe an einem großen Geschenk beteiligen.

Tipps für Hochzeitsgeschenke

 

Geldgeschenke mal anders

Sehr schön finde ich, wenn man einen Geldschein nicht einfach so in einen Briefumschlag steckt und diesen dem Brautpaar gibt, sondern sich etwas Kreatives einfallen lässt.

Zum Beispiel kann man die Geldscheine im Origami-Stil falten und in ein Bild einbauen. Geht das Brautpaar gerne tauchen, so kann man man einen Fisch aus einem Origami-Geldschein basteln. Oder ihre Hochzeitsreise soll nach London gehen und so sind die kleinen Taxis Geldscheine. Auch eine sehr schöne, weniger themenbezogene Idee ist, wenn man Hemden mit den Geldscheinen bastelt und diese mit Wäscheklammern an einen kleinen Baum hängt. Je persönlicher und je mehr auf das Paar bezogen, desto besser.

Wenn das Paar sich für eine Mottohochzeit entschieden hat, dann passt so eine Art von Geldgeschenk besonders gut. Eine Alm-Hochzeit, eine 20er-Jahre-Hochzeit oder eine Country-Hochzeit kannst du so in deinem Geschenk widerspiegeln lassen. Die nächste Idee ermöglicht es dir ebenfalls, auf das Thema der Hochzeit eingehen.

Reisegutschein als Hochzeitspuzzle

In einer größeren Gruppe kann man ein gemeinsames Konto (z.B. bei einem Reisebüro) eröffnen und jeder zahlt etwas darauf ein. Dann wird ein Puzzle mit einem schönen Bild vom Reiseziel gemacht. Oder Ihr wählt ein Bild vom Brautpaar auf Reisen. Für beispielsweise fünfzig Euro gibt es dann ein Puzzleteil. Ihr steckt dann praktisch die Puzzleteile in das Geldkuvert anstelle des Geldes. Und das Paar kann dann nach der Hochzeit das Puzzle zusammensetzen.

Flitterwochen

Action und Wellness

Wenn du dem Hochzeitspaar kein Geld schenken möchtest, dann fällt dir vielleicht ein Hobby ein, das die beiden gerne zusammen ausüben. Schenke dem Brautpaar einfach dafür einen Gutschein. Oder einen Gutschein für etwas, das sie schon lange machen wollen, es sich aber nie gegönnt haben.

Zusammen Floaten gehen oder eine Massage zum Entspannen sind Ideen, bei denen man selten etwas falsch machen kann. Ein Wochenende in einem Wellness- oder Romantikhotel ist auch sehr schön für das frisch verGeschenk für Hochzeitspaarheiratete Brautpaar. So gut wie jeder freut sich über ein Rundum-Wohlfühlpaket.

Ein Kochkurs, eine Städtereise oder ein Konzertbesuch sind ebenfalls schöne Ideen, die sie zu zweit unternehmen können.

Mehr Action bringt stattdessen ein Paragleitflug oder Bungee Jumping. Das ist ein toller Nervenkitzel und für Outdoor-Paare ein perfektes Geschenk. Lieben es die beiden hoch oben in der Luft zu sein, dann freuen sie sich sicherlich über eine Fahrt mit dem Heißluftballon mit traumhaftem Blick auf die Landschaft unter ihnen.

Bei diesen Geschenken sind weder der Kreativität noch dem Budget Grenzen gesetzt. Ich bin mir sicher, dir fällt eine super Idee für das Hochzeitspaar ein. Bitte beachte hierbei aber die Vorlieben und Abneigungen des Paares. Schließlich willst du ihnen etwas schenken, das ihnen auch wirklich gefällt.

Geschenketisch und Spiele

Hier auch ein Tipp für das Brautpaar selbst. Gerade wenn sie noch nicht zusammen leben oder noch einiges für ihren Haushalt benötigen, macht diese Alternative viel Sinn. Es gibt in Kaufhäusern wie Kaufhof die Möglichkeit, einen Geschenketisch zusammenstellen. Hier findest Du als Gast natürlich einige Dinge, die sich das Brautpaar wünschen. Im Kaufhof kann man hier sogar schon online die ausgewählten Küchengeräte, Geschirr, Haushaltsgegenstände, Parfüm, Reisen und Dekoartikel  für das Brautpaar bestellen.

Für mehr Spaß bei der Feier sorgt auch ein Spiel, das ich die Reise nach Jerusalem in verschärfter Form nenne. Dabei müssen 12 Gäste am Spiel teilnehmen. Sie nehmen mit je einem Stuhl auf der Tanzfläche Platz. Dann wird ein Stuhl entfernt. Die Musik geht aus und die Spielteilnehmer müssen nun einen angesagten Gegenstand z.B. eine Sonnenbrille im Publikum besorgen. Wer als Letzter mit seinem Gegenstand zurückkehrt, bekommt keinen Stuhl mehr. Er hat die Runde verloren und muss dem Brautpaar im kommenden Jahr ein Geschenk zukommen lassen. Da 12 Teilnehmer beim Spiel mitmachen, bekommt das Brautpaar im ersten Ehejahr jeden Monat ein Geschenk. Denkbare Geschenke sind zum Beispiel: eine Einladung zum Grillen, das Auto putzen, Schneeschippen, einen Geschenkekorb schenken, beim Umzug helfen oder Babysitten.

Auch hier gibt es wieder so viele Ideen, dass sie alle gar nicht in den Beitrag passen. Diese Ideen sind auch für die jüngeren Gäste tolle Geschenkmöglichkeiten, denn oft will auch schon ein zehnjähriger dem Brautpaar etwas schenken.

Lebkuchenherzen

Top Hochzeitsgeschenke

Zu den am meisten geschenkten Hochzeitsgeschenken gehören übrigens immer noch Tee- und Kaffeesets, ausgezeichnete Kaffeemaschinen, Besteckgarnituren, Küchengeräte, Bettwäsche und Handtücher. Auch Koffer, Latte Macchiato Gläser, Messerblöcke und Töpfe stehen ganz oben auf der Liste.

Diese Geschenke machen natürlich nur Sinn, wenn das Brautpaar sie nicht schon besitzt. Wenn das Paar noch solche Geschenke benötigt, ist es wie erwähnt, optimal einen Hochzeitstisch in einem Kaufhaus anzulegen.

Wohltätigkeits-Geschenke

Da man an einem solch wichtigen Tag wie der eigenen Hochzeit, besonders dankbar für all das Glück im Leben sein darf, ist ein schöner Gedanke, einer sozialen Organisation eine Spende zukommen zu lassen. Das Brautpaar muss diesen Wunsch dann allerdings in der Einladungskarte formulieren. Du als Gast kannst dann einen Betrag für die gute Sache spenden.

Du siehst also, es gibt unendlich viele Geschenkideen. Achte nur darauf, dass das Geschenk zum Brautpaar passt.

 

Braucht ihr noch mehr Anregungen für den Hochzeitstag oder kennt ihr jemanden, der Hilfe bei der Organisation der Hochzeit oder am Tag der Feier braucht? Einfach eine kurze Mail schreiben oder Anrufen und ein unverbindliches Gespräch vereinbaren.

Pleiten, Pech & Pannen bei Hochzeiten

Schon seit vielen Jahren plane ich Hochzeiten. Begleite die Paare bis zu ihrem großen Tag, unterstütze sie davor und danach und habe so einiges miterlebt.

Immer wieder gibt es Momente, die, anders laufen als geplant. Kleine Filmchen auf YouTube hat sicher schon jeder gesehen, wenn es um das Thema „Pleiten, Pech & Pannen“ geht.

Eine Braut, die in den Pool fällt oder ein Bräutigam, den es von der Bühne fegt. Hier mal ein Auszug aus meinen Erlebnissen dazu.

Pleiten, Pech & Pannen mit Gästen

  • Hast du schon einmal dein Hotelzimmer betreten wollen und da lag jemand im Bett? Nein? Gut, denn bei einer Hochzeit, die ich begleitete, passierte genau das. Das war sicher nicht nur ein Schockmoment für die Gäste der Hochzeit, sondern auch für denjenigen, der da gemütlich in seinem Bett lag!
  • Bei einer anderen Hochzeit wollten ein paar Gäste nachts in ihr Zimmer einchecken. Dummerweise waren sie zu spät. Vom Hotel war niemand mehr da. Sie kamen noch mit anderen Gästen ins Hotel, aber die Rezeption war leer. Wie sollten Sie nun in Ihr Zimmer kommen. Sie hatten ja keinen Schlüssel? Kurzerhand kletterten sie einfach über den Tresen und nahmen sich irgendeinen Schlüssel, der noch verfügbar war. Gott sei Dank lag da nicht schon jemand im Zimmer…

Lustiges über Kinder auf Hochzeiten

  • Während einer Freien Trauung saß der zweijährige Sohn des Hochzeitspaares auf dem Schoß der Oma in der ersten Reihe. Davon war er gar nicht begeistert. Er schrie und weinte wie am Spieß. Zum Glück war der Trauredner sehr verständnisvoll und spontan. Er unterbrach kurz seine Rede. Bat die Oma den kleinen Racker auf den Schoß der Mama zu setzen und sofort war alles gut. Ich werde nie die strahlenden Augen des Bräutigams vergessen, als er seine kleine Familie neben sich sitzend immer wieder glücklich ansah.
  • Dass Kinder während der Trauung „Mir ist sooo langweilig!“ oder „Wie lange geht das noch?“ schreien, dürfte ja schon klar sein. 🙂

… Dienstleister

Immer mal wieder gibt es auch Überraschungen mit Dienstleistern.

  • Bei einer russisch/deutschen Hochzeit organisierte die Brautmutter die Hochzeitstorte. Als die Torte am späten Nachmittag noch immer nicht kam, war die Verzweiflung groß. Ich half, indem ich sofort zur Konditorei fuhr, die nicht allzu weit weg war. Die Konditorei war am Samstagnachmittag zu! Super! Was konnte ich tun? Aufgeben? Nein, nicht ich. Also klingelte ich nebenan und da wohnten zu meinem Glück die Eltern des Konditors. Sie hatten auch einen Schlüssel und… Die Torte war noch im Kühlraum. Die Brautmutter fiel mir überglücklich um den Hals, als ich ihre Torte mitbrachte.

Übrigens gehen Hochzeitstorten nicht so schnell kaputt, wie man denkt. Bevor folgendes passiert ist, fuhr ich immer sehr vorsichtig, wenn ich eine Torte in meinem Auto transportiert habe. Jetzt sehe ich die Sache entspannter.

  • Für eine Hochzeit hatte sich das Brautpaar einen lustigen Streich für ihre Gäste überlegt. Wir engagierten dazu einen Comedy-Kellner, der mit der Hochzeitstorte in der Hand stolpern und diese absichtlich auf den Boden werfen sollte. Wir gingen davon aus, dass sie mit einem großen Platsch zerspringen würde. Alles war perfekt geplant. Die „einfache“ und doch sehr schöne Torte war bereit. Der Kellner brachte die Torte mit einem Tusch heraus. Er stolperte perfekt über seine eigenen Beine, fiel hin und die Torte wirbelte durch die Luft. Sie fiel auf den Kopf … drehte sich danach wieder richtig herum und blieb so auf dem Boden stehen. Und leider sah sie noch genauso aus, wie zuvor!! Wir vier, das Brautpaar, der Kellner und ich, schauten die Torte nur verdutzt an. Alle anderen dachten wahrscheinlich: „Ah, die Torte war aus Styropor!“ Wir wussten es besser. Die Torte war innen super weich und echt. Aber die Zuckerglasur hatte sie zusammengehalten.“
  • Auf jeder Hochzeit werfe ich nochmal einen Blick auf die Hochzeitstorte bevor sie angeschnitten wird. So auch bei einer Hochzeit am Starnberger See. Ich kam in den Kühlraum und fiel vor Schreck fast „vom Stangerl“ als ich die Torte sah. Sie war nur mit echten Hortensien dekoriert. Der Konditor hatte sie in einem Kühlwagen hergebracht und dieser war so kalt, dass – oh Wunder – diese empfindlichen Blumen braun und lätschig wurden. So konnte die Torte auf gar keinen Fall raus geschickt werden. Also zog ich die Blumen vorsichtig heraus, um sie dann mit den (glücklicherweise) noch übrigen Blumen der Tischdekoration neu zu dekorieren. Das Brautpaar merkte Gott sei Dank nichts davon.

Nikolina_und_Gerhard_2015_308

  • Eine freie Trauung sollte auf einer Insel im See stattfinden. Die Braut, die Brautjungfern und ich warten alle auf die Fähre, die wir für 13 Uhr bestellt hatten. Wir standen mit der Torte am Anlegesteg… und warteten und warteten. Nach 15 Minuten rief ich die Fähre an. Diese wartete auch auf uns. Aber auf der anderen Seite des Sees. Die Torte hätte eine weitere Wartezeit in der Sonne nicht überlebt. Daher habe ich sie dann beim Imbiss des Anlegestegs in Sicherheit gebracht bis die Fähre nach einer weiteren halben Stunde endlich eintraf. Gott sei Dank hatten wir genügend Puffer eingeplant.
  • Sehr schön gedacht war auch eine Überraschung, die ein Brautvater sich für eine Hochzeit im Schloß überlegt hatte. Er buchte für nachmittags einen Zauberer. Das Brautpaar wusste nichts davon. Wir hatten den Zauberer wenige Tage vorher noch angerufen und alles war perfekt abgesprochen. Als er am Hochzeitstag einfach nicht auftauchte, erreichten wir ihn auch telefonisch nicht. Er war auch Tage später noch wie vom Fußboden verschluckt. Wer weiß, was aus ihm geworden ist.

Nähkunst am Brautkleid

Das passiert gar nicht mal so selten. Pro Jahr muss ich etwa drei bis vier Kleider am Hochzeitstag nähen, weil unter dem Arm oder an der Taille die Naht aufgerissen ist. Das passiert ziemlich schnell, ist aber auch nicht so schlimm. Dafür hab ich ja mein Notfallköfferchen dabei.

Meine Nähkünste wurden auch gefragt, als einmal der Unterrock eines Brautkleides zu weit geworden war. Die Braut hatte so stark abgenommen, dass er rutschte und sie schlichtweg nicht mehr damit laufen konnte. So nähte ich ihn an der Taille enger zusammen.

Brautkleid

Alles kein Problem, wenn man sich zu helfen weiß. Noch nie ist mir etwas richtig Schlimmes bei einer Hochzeit passiert. Toi, toi, toi, dass es so bleibt!

Damit ihr euch am Hochzeitstag nicht eventuell mit solchen Problemen rumschlagen musst, macht ein Zeremonienmeister oft wirklich Sinn. So können das Brautpaar aber auch die Gäste den Tag entspannt angehen.

Meldet euch doch bei mir, damit wir ein unverbindliches Gespräch für eure Hochzeit vereinbaren können!